Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

Turnier der Sparkasse Vest Recklinghausen

Fotos: R. Kruse

Rund 100 Aktive gingen beim traditionellen Turnier unserer Hausbank an den Start. Auf der Runde war der Starkwind mit bemerkenswerten Sturmböen ein "treuer Begleiter" und stellte über die gesamte Spieldauer zusätzliche Herausforderungen an alle Golferinnen und Golfer.

Es wurden dennoch zum Teil sehr gute Scores erzielt. Besonders erwähnenswert die 76'er Runde des Brutto-Siegers Oliver Schwarzhoff (32 Brutto-Punkte), die 78 Schläge von Martin Arntz (30 Brutto-Punkte) und die unfassbaren 62(!) Netto-Stablefordpunkte von Ellen Krietemeyer.

Alle Ergebnisse sind unter "Turniere/intern" auf dieser Homepage eingestellt.

Ein besonderer Dank gilt der Sparkasse Vest Recklinghausen - repräsentiert von Bernd Kurzweg und Markus Schneider- für das großzügig ausgestattete Turnier.

 

Aufstieg geschafft!

Für Oli Schwarzhoff, Lars Rieken, Luca Möllhoff, Max Sattler, Björn Zenge und Captain Sebastian Langhorst sowie zahlreiche Helfer war es ein langer und anstrengender Wettspieltag mit einem schlußendlich großartigen Ergebnis:
Aufstieg der Club-Mannschaft im "Willy Schniewind Mannschaftspreis".
Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die Mannschaftswertung in den Zählspielen am Vormittag souverän gewonnen werden. Nach kurzer Mittagspause ging es am Nachmittag in die 6 Lochwettspiele gegen den zweitplatzierten GC Ahaus. Am Ende der spannenden und teilweise sehr engen Matches hatten "unsere Männer" mit 4 gewonnenen Spielen die Nase vorne!
Ziemlich erschöpft- aber rundum zufrieden- wurde anschließend auf der Club-Terrasse bei dem einen oder anderen Kaltgetränk der Aufstieg gefeiert.
Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei allen Helfern (Spielleiter, Caddies, Starter, Sekretärinnen, Green-Keepern u.a.), die sehr dazu beigetragen haben, das Heimspiel reibungslos zu organisieren und bei unseren Gästen einen nachhaltig positiven Eindruck zu hinterlassen.
 

 

'Baum-Gast' an Bahn 2

Den interessierten jungen Specht hat unser Golffreund Werner von dem Berge entdeckt und fotografiert.
Vielen Dank!

Turnier der AHAG Group

Beim Einladungsturnier der AHAG-Group wurde einiges geboten:
Tolle Autos, ein bestens ausgestattetes Golfturnier, Interessantes besonders zum Thema E-Mobilität, ein Abendprogramm mit dem Motto "Frankreich", Geselligkeit und viele gute Gespräche.
Herzlichen Dank an die Eheleute Pieper und das AHAG-Team für das großartige Event.
 

So sehen Sieger aus

Beim inzwischen schon traditionellen "Wilden Ehepaar-Vierer" waren in diesem Jahr Wera Vehlken mit Michael Szudlarek mit 74 Schlägen vorne.
Die Netto-Wertung gewannen Ulrike Fleuter mit Dr. Arno Apel.
Alle Ergebnisse unter "Turniere/intern" auf dieser Club-Homepage.

Neue Fairwaymäher

Auch in diesem Jahr haben wir die geplante Modernisierung unseres Maschinenparks fortgesetzt.
Nach der Anschaffung eines "Toro Workman mit hydraulisch klappbarem 8 Meter Spritzgestänge" stehen unserem Greenkeeper-Team ab sofort 2 Fairwaymäher neuester Generation als Ersatz für die alten Mäher zur Verfügung (s. Fotos).
Die beiden "Toro Reelmaster 5010 Hybrid" regeln nach Bedarf, ob die Batterien geladen werden oder der Generator als Elektromotor den Antrieb unterstützt. Neben einer spürbaren Kraftstoffreduzierung weisen die neuen Maschinen deutlich geringere Motorengeräusche auf. Die neuen, robusteren Mähwerke sollen die notwendigen "Schleifzyklen" verlängern und so die Unterhaltungskosten reduzieren.
 
 

Instandsetzung Schutzhütten

Wir haben die Instandsetzung unserer 6 Wetterschutzhütten abgeschlossen.

Das Holzwerk innen und außen wurde gestrichen und auf den Bodenflächen  40 x 40 cm große Zementplatten verlegt. 

 

 

Moritz Fiege Turnier

Mit dem inzwischen traditionellen „Moritz Fiege Turnier“ ist das erste Saison-Highlight gespielt.
Trotz der Wetterkapriolen hatten die Aktiven sehr viel Spaß beim anspruchsvollen "Vierer mit Auswahldrive" und dem tollen "Rahmenprogramm".
Brutto war das Team Max Sattler/ Luca Möllhoff vorne - in der Netto-Wertung belegten Christiane Wewering und Dr. Thomas Olivier den ersten Platz.
Alle Ergebnisse unter "Turniere intern" auf dieser Club-Homepage.
Herzlichen Dank der Familie Fiege für das großzügig ausgestatteteTurnier!