Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

TERMINE !

Scramble der Mannschaftsspieler/-innen mit anschließender Aufstiegsfeier:
Samstag, 11.11.2017
Platzsperre: voraussichtlich bis 14:00 Uhr
 
Jahresabschluss-Reibekuchenessen Herren (Mittwochnachmittags-Runde) inkl. "Verleihung des Green-Jackets":
Mittwoch, 29.11.2017 ab 18:00 Uhr
 
Jahresabschluss-Essen 1. Seniorenmannschaft mit Damen:
Freitag, 08.12.2017 ab 18:00 Uhr
 

 

Martinsgans-Turnier

Mit dem traditionellen Martinsgans-Turnier am Samstag, 04.11. haben wir auch in diesem Jahr die Wettspielsaison beendet.
Besonders erfreulich, dass (auch) das tolle Wetter viele Aktive motiviert hat, das letzte große Turnier des Jahres mitzuspielen.
Die für die Jahreszeit sehr guten Platzverhältnisse ließen noch einmal bemerkenswertes Golf zu - gleich 4 Teams gelang beim Saisonabschluss-Scramble mit 72 Schlägen eine Par-Runde.
Die Brutto-Wertung gewannen Christian Ast/ Jürgen Korsten - in der Netto-Wertung waren Elisabeth Hausmann und Hans-Wilhelm Franz vorne.
Alle Ergebnisse sind unter "Turniere intern" auf dieser Club-Homepage zu finden.
 
Beim gemeinsamen "Junggänseessen" wurde die Turnierteilnehmerzahl noch übertroffen. Das Gastro-Team von Charlotte Czirjak meisterte auch diese Herausforderung glänzend und so wurde bis in die späten Abendstunden geplaudert und gelacht.
Ein rundum schöner Abschluss einer abwechslungsreichen Wettspielsaison 2017.
 

 

 

Der Weg vom Parkplatz .....

 

.... zur Driving-Range und zum Kurzplatz führt am Clubhaus, der Caddy-Halle, der Club-Terrasse, Tee 1 und dem Übungsgrün vorbei.

Nachdem in den letzten Monaten verstärkt zu beobachten war, dass Mitglieder und Gäste dann doch lieber nicht gewünschte Abkürzungen genommen haben - wurde der vor einiger Zeit abgängige Zaun zwischen Kurzplatz und Parkplatz wieder ersetzt.

Wir bitten evtuell angedachte Kletter- und "Durchstiegsversuche" oder eine Wegewahl an der Maschinenhalle vorbei zu unterlassen und ausschließlich den oben beschriebenen "offiziellen" Zugang zur Anlage und den Übungseinrichtungen zu nutzen.

Vielen Dank!

 

Internationale Gäste

Foto: Reiner Kruse
Auf ihrer (Weiter-) Bildungsreise durch Europa machten 40 Greenkeeper aus Dänemark Station im Vestischen Golfclub.
Nach der Begrüßung seiner Berufskollegen erläuterte Johannes Große Schulte jun. in der Maschinenhalle das Pflegekonzept für unsere Anlage, erklärte die Steuerung der Beregnungsanlage und stellte unseren Maschinenpark vor. Auf besonderes Interesse stießen seine Ausführungen zum Thema "Pflanzenschutz in Deutschland".
Bei der anschließenden Platzbegehung waren die Gäste vom Design und dem Pflegezustand unserer Anlage sehr angetan und nutzten die Gelegenheit zum regen Informationsaustausch.
Nach Clubhausbesichtigung, Fachvortrag  und gemeinsamen Essen ging es dann mit dem Bus weiter in die Niederlande (u.a. Nijmwegen, Amsterdam). Dort stehen Besuche bei der Firma Barenburg (Rasen-Saatgutvermehrer), bei einem ein Düngerproduzenten  und eines Fußballstadions an.

 

"Oktoberfest-Cup der Club-Gastronomie"

von Sportwart Berthold Rhode

Es gibt Turniere, die sind erst nach der Siegerehrung wirklich schön.
Der vorhergesagte Dauerregen, der auch wirklich eintrat, verlangte den nur 45 verbliebenen Turnierteilnehmern trotz Halfway mit Weißwurst, Brezeln und Getränken alles ab. Davon sich zu erholen, fiel den aktiven Spielerinnen und Spielern am Abend aber nicht ein. Im Gegenteil: in geselliger Runde, in Lederhose, Dirndl oder anderem bayrischen Look, wurde richtig gefeiert. Hinzugekommene Gäste sorgten für ein volles Clubhaus, sodass in bester Stimmung, passender Musik, aufgelegt von Felix Fromme, noch lange das Tanzbein geschwungen wurde. Dass dabei die erzielten Stablefordpunkte in einem vorgabenwirksamen Turnier in den Hintergrund rückten, ist verständlich.
Die Siegerinnen und Sieger freuten sich aber trotzdem, am meisten die Bruttosieger, Bettina Ehrl und Eberhard Ganz, die in ihrer jeweiligen Bruttorede den Sponsoren des Turniers, Frau Charlotte Czirjak und ihrem Team, noch einmal ausdrücklich für das so gut vorbereitete, organisierte und mit interessanten Preisen (u.a. ein von Wolfgang Purz gemaltes Bild) ausgestattete Event dankten.
 

Großartiges "Pädagogen-Turnier"

Allen Skeptikern zum Trotz ist es den Pädagogen in unseren Club gelungen, einen tollen "Golferlebnistag" auszurichten.
Die Ergebnisse der aufwenigen Vorbereitungsphase mit "konferenzähnlichen Sitzungen" des Turnier-Komitees konnten sich aber wirklich sehen lassen:
26 Sponsoren finanzierten das Event. Zahlreiche Damen und der eine oder andere Herr legten sich für das leibliche Wohl der Aktiven mächtig ins Zeug und sorgten für eine üppige Halfway-Verpflegung mit einem vielseitigen Kuchenangebot, Muffins und Donuts sowie Frikadellen, Mettwürstchen und Käse.
Die an die Flights zum Kanonenstart ausgegebenen, intellektuell anspruchsvollen Rätsel-Karten sorgten anfangs allerdings für unterschiedliche Reaktionen- schlussendlich aber ebenfalls für viel Spaß.
 
Vor der Siegerehrung auf der Terrasse dann noch ein gemeinsames Essen und diverse Freigetränke.
Die mit viel Liebe zum Detail zusammengestellten Preise -besonders die handgearbeiteten Schultüten- kamen sehr gut an. 
Ach ja ..... gegolft wurde nebenbei auch noch. Brutto-Siegerin Claudia Otte, Brutto-Sieger Sebastian Langhorst. 
Zum Ausklang des wunderbaren Spätsommertages legte Felix Fromme dann auf und es wurde kräftig getanzt und bis in die späten Abendstunden gefeiert.
Allen Helferinnen und Helfern und den Sponsoren nochmals unseren herzlichen Dank!
Die Turnierergebnisse und weitere Fotos von Reiner Kruse unter "Turniere intern/Impressionen" auf dieser Homepage.
 

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

Jugend-Clubmeisterschaften 2017

 

Der letzte Club-Meistertitel der Saison 2017 ist vergeben.

Nikita Kesseler konnte seinen Erfolg aus dem Vorjahr mit einer 80er Runde (8 Schläge über Par) souverän verteidigen. Bei der Siegerehrung war sein Ärger über das unglückliche Doppel-Bogey am letzten Loch (Steckschuss im Hang) schnell verflogen.

Auf dem 2. Platz - Benedikt Marquart (87 Schläge) vor Hannah Wilhelm (92 Schläge).

Herzlichen Glückwunsch!

Besonders erfreut zeigten sich die Organisatorin Daggi Gitter, Sportwart Berthold Rhode und die Aktiven über das rege Zuschauerinteresse.

Alle Ergebnisse und weitere Fotos unter "Turniere intern" auf dieser Club-Homepage.

4. VW-Schürmann-Cup

Der Sponsor mit Siegern und Gewinnern

Wir danken dem Sponsor Bernd Schürmann und seinem Team für das tolle Engagement und die großartige Ausstattung des Turniers.

Alle Ergebnisse und weitere Fotos von R. Kruse auf dieser Club-Homepage unter "Turniere/ Impressionen".