Vestischer Golfclub Recklinghausen

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Unsere 18-Loch-Golfanlage, mitten im Vest, lässt keine Wünsche offen. Ob Sie interessierter Einsteiger, Freizeitgolfer oder ambitionierter Turnierspieler sind, Ihnen stehen alle Türen offen, die Faszination des Golfsports nach Ihren Vorstellungen zu erleben.

Aktuelle Meldungen

Info der Club-Gastronomie

Am Montag, 01.05.2017 (Maifeiertag)

bleibt die Club-Gastronomie geschlossen.

 

Gemeinsames Turnier

Die Captains der Seniorengemeinschaft Rolf Niermann und der Herrengemeinschaft Hans-Wilhelm Franz haben für Mittwoch, 03.05.17 ein gemeinsames Turnier organisiert.
Es werden 18 Löcher vorgabewirksam (Stableford) gespielt; startberechtigt sind alle Herren (ab 35 Jahren) und Senioren des VGR.
Neben den obligatorischen Einzelwertungen (Brutto/Netto) ist auch eine Team-Wertung vorgesehen. Dazu wird das gesamte Teilnehmerfeld in 2 Gruppen (Teams) aufgeteilt und die 10 besten Netto-Ergebnisse beider Teams gehen in die Wertung ein.
Gestartet wird ab 12:30 Uhr (Wünsche nach späteren Startzeiten werden erfüllt). Die Ausschreibung und die Meldeliste hängen im Club-Haus aus - Meldeschluss 02.05.17, 16:00 Uhr.
Im Startgeld von 10 € sind ein gemeinsamer Imbiss nach der Runde und die Preise enthalten.
Wir begrüßen die Initiative der beiden Captains sehr, bitten um rege Teilnahme - und wünschen dem gemeinsamen Turnier einen harmonischen Verlauf.
 
PLatzsperre:
Bahn  1 - 9: 12:15 - 15:30 Uhr
Bahn 10-18: bis Turnierende

 

Mitgliederversammlung 2017

Fotos: Reiner Kruse
Geglückte Premiere!
Zum ersten Mal wurde am Montag, 24.04. eine Mitgliederversammlung in der Maschinenhalle des Clubs abgehalten.
Wo sonst Grün- und Fairwaymäher oder Schlepper, Transporter, Traktoren und Spezialmaschinen für die Pflege unserer Anlage stehen, waren für die ordentliche Mitgliederversammlung 2017 rd. 130 Terrassenstühle, diverse Tische, ein Rednerpult und eine mobile Mikrofonanlage aufgestellt.
Einhellige Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu dem besonderen Ambiente: Auch die MV 2018 sollte in der Halle stattfinden.
 
In der in rekordverdächtiger Zeit von weniger als einer Stunde(!) abgehaltenen Versammlung wurden
  • Vorstand, Beirat und Kassenprüfer für 2016 entlastet,
  • der Rechnungsabschluss 2016 und der Haushaltsplan 2017 genehmigt,
  • Ingo Priebisch zum Kassenwart und Ralf Plura sowie Jürgen Trockel in den Beirat gewählt,
  • Bernhard Wanders (Präsident), Karl Fromme (Vize-Präsident) und Klaus Hedwig (Schatzmeister) für 2 weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt und
  • dem Abschluss neuer Pachtverträge mit 30 Jahren Laufzeit (bis 12/2046) zugestimmt.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung ist erstellt und kann im Club-Sekretariat eingesehen werden.

 

Oster-Scramble 2017

von Berthold Rhode
Bei außergewöhnlich kaltem Aprilwetter, aber ohne den vorhergesagten Regen, fand in diesem Jahr der Oster-Scramble statt. Die Wetterbedingungen hielten aber keinen der 72 Spielerinnen und Spieler ab, pünktlich um 10:00 Uhr zum Kanonenabschlag anzutreten. Und auch auf die sportlichen Leistungen hatte die Kälte keinen Einfluss. Immerhin wurden zwei Eagles gespielt, eins davon an der 9 von den Bruttosiegern Max Sattler und Maurice Mittelbach, die mit einem Schlag vor Christian Ast und Jürgen Korsten gewannen ( 71 und 72 Schläge), ein anderes an der 14 von Toon Jacobs und Rolf Niermann. Auch fünf Nettosieger-Paare, Edda Koch und Dr. Christian Fleuter mit unglaublichen 43,5 Nettopunkten, durften sich über ihre österlich dekorierten Geschenkkörbe freuen und sich mit allen anderen Turnierteilnehmern nach der Runde an einem österlichen Büffet erquicken.
Alle Ergebnisse unter "Turniere/intern" auf dieser Homepage. Foto: Christoph Henrich

Cart-Halle

Die Arbeiten im Bereich der Cart-Halle gehen zügig voran.

Der bisher nur geschotterte Boden in der Halle wurde mit Betonsteinen gepflastert.

Im Vorbereich haben wir die Niveauunterschiede mittels Beton-Winkelelementen ausgeglichen, die Fläche ebenfalls gepflastert und so die Voraussetzungen für eine Hallenerweiterung geschaffen.

Mit der Maßnahme soll der "Rangieraufwand" reduziert, die Reinigung der Flächen erleichtert und die Nachfrage nach zusätzlichen Unterstellmöglichkeiten bedient werden.

Wir bitten die aktuellen Einschränkungen (z.B. beim Schuhreinigungsgerät) zu entschuldigen - und danken für das Verständnis

Cross-Golfen

Zum "Saison Pre Opening" wurde bei guten äußeren Bedingungen wieder "cross gegolft".

Für die sehr zahlreichen Teilnehmer stand der Spaßfaktor beim "geordneten Querfeldein-Turnier" im Vordergrund - obwohl der anspruchsvoll gesteckte Par 51-Course den Aktiven einiges abverlangte.

Sensationell die beiden mit Abstand besten Brutto-Ergebnisse.
So fühlten sich die früh gestarteten Max Sattler/Christian Ast mit 45 Schlägen sehr lange Zeit als die sicheren Sieger. Aber, der Super-Score reichte "nur" für den 2. Platz.
Georg und Björn Zenge brachten unglaubliche 44 Schläge (7 unter Par) ins Clubhaus und gewannen damit die Brutto-Wertung.
Bei Pasta und Kaltgetränken wurde auf der Terrasse noch lange über das schöne Turnier und den überraschenden Ausgang geplaudert.
 
Weitere Fotos unter "Turniere intern/Impressionen" auf dieser Homepage.

Neue Ausstellung im Club-Haus

Nachdem einige Monate Werke von Udo Homeyer im Clubhaus zu bewundern waren, schmücken jetzt die "Philosophischen Spielereien" von Udo Mathee unsere Räumlichkeiten.

Der gebürtige Marler Udo Mathee ist Mitglied im Vestischen Künstlerbund, mit dem wir eine Kooperationsvereinbarung geschlossen haben.

Die Ausstellung von Udo Mathee's Werken ist ebenfalls für 2-3 Monate anberaumt. 

Wir wünschen viel Spaß und angeregte Diskussionen mit und über die Bilder und Skulpturen des Künstlers aus unserer Region. 

Hinweis: Die Kunstwerke können käuflich erworben werden; eine Preiliste liegt im Club-Sekretariat aus.

Pokal verteidigt

Beim diesjährigen Wettspiel der Damen- und Herrenmannschaften des VGR konnten sich die Damen der AK 50 in der Netto-Teamwertung gegen 7 Teams durchsetzen und den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen.

In der Besetzung Dorothea Huvermann, Dr. Sylvia Sabarstinski, Roos Arntz-van Doren, Marion Berendes, Christa Priebisch und Ursula Rottinghaus-Gießel hatten die Damen am Ende die Nase vorn und gewannen den Wanderpokal.
Herzlichen Glückwunsch!